Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Qi Gong und Tai Chi am Abend

Hamburger Volkshochschule, Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg

Inhalt

Qi Gong ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin. Es kann leicht erlernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Fehlhaltungen sollen verbessert und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Qi Gong Übungen dienen auch als Grundlage für Tai Chi, dessen Bewegungsabläufe komplexer sind.

Hinweis: Bitte beachten Sie:
Die Umkleideräume können entsprechend dem Hygieneplan nicht genutzt werden. Bitte kommen Sie bereits in bequemer Kleidung zum Kurs und bringen Sie Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken mit. Sie benötigen außerdem eine Mund-Nasen-Bedeckung. Diese muss auf den Verkehrsflächen des Hauses (Flure, Aufzug etc.) getragen werden.

Unterrichtsart
Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht
wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet.
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
20.10.20 - 15.12.20
Di.
18:15 - 19:45 Uhr
8 Wochen (18 Std.) 91 Waitzstraße 31
22607 Hamburg - Groß Flottbek

max. 6 Teilnehmer

9 Termine

Kursleitung: Stefan Betthausen
Weitere Infos vom Anbieter

20.10.20 - 15.12.20
Di.
20:00 - 21:30 Uhr
8 Wochen (18 Std.) 91 s.o.

max. 6 Teilnehmer

9 Termine

Kursleitung: Stefan Betthausen
Weitere Infos vom Anbieter

26.10.20 - 07.12.20
Mo.
19:30 - 21:00 Uhr
6 Wochen (14 Std.) 71 Wielandstraße 9
22089 Hamburg - Eilbek

max. 8 Teilnehmer

7 Termine

Kursleitung: Tanja Schaumburg
Weitere Infos vom Anbieter

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020