Anbietersuche
Suche:

« Zurück

Beratungsstelle: JBZ (Jugendberatungszentrum)

Über den Anbieter

Das Angebot richtet sich an junge Menschen bis 27 Jahren in Hamburg.

Die Lebensbedingungen und das soziale Umfeld der meisten Jugendlichen, die die Beratung aufsuchen, sind durch eine komplexe Konstellation von Problemen gekennzeichnet: Armut, Gewalt- und Missbrauchserfahrungen, Drogen, psychische Erkrankungen. Viele von ihnen haben negative Erfahrungen mit behördlichen Institutionen gemacht. Durch einen niederschwelligen Zugang versucht das JBZ auch Jugendlichen, die bisher nicht erreicht wurden, die nötige Unterstützung zu geben. Es wird gemeinsam versucht, ihre schwierige Lage zu verbessern und mit ihnen eine Lebensperspektive zu entwickeln.

Konkrete Hilfsangebote im JBZ:

Gemäß dem Prinzip der Freiwilligkeit schafft das Café mit Billiard, Musik, Spielen und Zeitungen Kontakt ohne Hürden. Neben dem Beratungsangebot finden junge Menschen hier Angebote, die für die bloße Existenzsicherung wichtig sind. Sie können duschen, Wäsche waschen, bekommen zu essen und zu trinken und können bei Obdachlosigkeit persönliche Dinge in der Einrichtung unterstellen. Die Mitarbeiter/-innen begleiten sie auf Wunsch zum Beispiel bei Behördengängen oder bei Gesprächen mit der Schule oder dem Arbeitgeber. Das JBZ arbeitet mit Rechtsanwälten und Ärzten zusammen, um Jugendlichen zum Beispiel beim Umgang mit der Justiz oder bei Drogenproblemen helfen zu können. Das JBZ kooperiert mit dem Magnus-Hirschfeld-Zentrum, das Beratung und Unterstützung bei allen Fragen und Problemen bietet, die mit der sexuellen Identität und Orientierung zusammenhängen.

Beratung und Begleitung
nach Vereinbarung
telefonische Erreichbarkeit Montag bis Freitag 10:00 - 16:00 Uhr

Offene Beratung
Montags von 12:00 - 15:00 Uhr
Mittwochs 14:00 - 17:00 Uhr
Freitags von 11:00 - 14:00 Uhr

Café-Öffnungszeiten
Freitag 11:00 - 14:00 Uhr

Offene Gruppenangebote
Sportgruppe Montag 18:15 - 19:45 Uhr
Mädchengruppe und Mutter-Kind-Gruppe auf Anfrage

 

  Beratung

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020