Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Grundschule Sinstorfer Weg

Über den Anbieter

Offene Ganztagsschule

Die neue Grundschule Sinstorfer Weg startete ihr erstes Schuljahr 21/22 mit zwei Vorschulklassen und zwei ersten Klassen.

Oberstes Ziel der Schule ist eine angstfreie, respektvolle und individuelle Lernatmosphäre. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf den Erwerb sogenannter „basaler Fähig- und Fertigkeiten“ gelegt. Das heißt, dass das Lesen, das Schreiben und das Rechnen besonders in den Fokus rückt.

Die über den Tag verteilten drei Unterrichtsblöcke sind in ihrer Länge jeweils an den Biorhythmus der Schüler*innen angepasst. Dies setzt sich auch in der Struktur der Betreuung am Nachmittag durch die Rudolf-Ballin-Stiftung fort. Gestartet wird mit einem 60-minütigen Block, an den sich eine Pause mit Frühstückszeit anschließt; Der nächste Block ist ein 90-minütiger Block, der in seiner Planung so angelegt ist, dass er einen Fachwechsel ermöglicht. Der Endblock sieht wieder 60 Minuten Unterrichtszeit vor.

Für die Schüler*innen gibt es den „offenen Anfang“. Das heißt, ab 08:00 Uhr befindet sich ein/e Pädagog*in im Klassenraum und die Schüler*innen können bis 08:30 Uhr (Unterrichtsbeginn) entspannt in der Schule ankommen.

Angebot

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit