Anbietersuche
Suche:

« Zurück

ArbeiterKind.de Hamburg

Über den Anbieter

Die Initiative ArbeiterKind.de besteht aus einem bundesweiten Netzwerk von Mentorinnen und Mentoren, welche Schülerinnen und Schülern, aber auch Studierenden als Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Neben einem digitalen Netzwerk, in welchem sich alle Mentorinnen und Mentoren mit Studienanfängern und Interessierten austauschen können, gibt es insbesondere lokale Arbeiterkind-Ortsgruppen. In den lokalen Ortsgruppen werden eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie z. B. Schulvorträge und Messen, geplant und durchgeführt. Auch individuelle Beratungen zu einer Vielzahl von Themen werden hierüber ermöglicht. Inhalte der Beratung sind in den meisten Fällen die Vorteile und Perspektiven eines Studiums, Berufschancen sowie Finanzierungsmöglichkeiten.

Projektziele:

  • Schülerinnen und Schüler sowie Studieninteressierte nichtakademischer Herkunft zum Studium ermutigen
  • Unterstützung auf dem Weg zum erfolgreichen Studienabschluss

Charakter der Treffen:

Individuelle Beratung von Schülerinnen, Schülern, Studieninteressierten und Studierenden sowie deren (Groß-)Eltern und Lehrerinnen und Lehrern durch ArbeiterKind.de-Mentorinnen und -Mentoren nach persönlicher Absprache oder in der monatlichen Sprechstunde sowie beim informellen Stammtisch mit lockerem Austausch und ggfs. Beratung.

Frequenz der Treffen:

Sprechstunde zweimal pro Woche, immer montags und donnerstags zwischen 19 und 21 Uhr.

Termin buchen unter:
https:/­/­doodle.­com/­mm/­arbeiterkindhambur.­.­

Oder per Mail an: arbeiterkind(ät)hsu-hh.de, messingschlager(ät)hsu-hh.de oder hamburg(ät)arbeiterkind.de

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler sowie Studieninteressierte und Studierende nichtakademischer Herkunft

Mentorinnen und Mentoren

Studierende, Promovierende und Berufstätige nichtakademischer und akademischer Herkunft

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit viele Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2021