Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Grundschule Osterbrook

Über den Anbieter

Teilgebundene Ganztagsschule

SCHÜLERZAHL: 230

PORTRÄT:

Das 1931 errichtete, denkmalgeschützte Gebäude der Grundschule Osterbrook ist vollständig saniert. Der Schulhof entspricht den Ansprüchen von Vor- und Grundschulkindern. Die Caféteria ist in die Aula integriert. Das Mobiliar ist kindgerecht und mobil. Alle Lehrkräfte haben Zugang zu einem Arbeitsplatz in der Schule (mit PC und Internetzugang). In den Freizeiträumen findet die Betreuung der Kinder statt. Der Hamburger Schulverein organisiert die Randzeiten- und Ferienbetreuung.

Die Schule engagiert sich in den Projekten „Family Literacy“ (Elternarbeit), „Weichenstellung“ (Übergang von Kl. 4 nach 5), „brotZeit“ (gesundes Frühstück), Soziale Gruppe (Sozialtraining) und „Children for tomorrow“ (Unterstützung von Familien mit Fluchthintergrund). 2017 ist die Schule in den Kreis der Schulen des Projektes d23+ (Schulen in besonderer Lage) aufgenommen worden.

INKLUSION:

Die Ganztagsschule Osterbrook ist eine inklusive Grundschule, die allen Kindern ungeachtet ihrer individuellen
Voraussetzungen oder ihrer aktuellen Lebenslage gleiche Bildungschancen eröffnet. Alle Klassen sind Inklusionsklassen, das heißt in jeder Klasse lernen auch Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf gemeinsam mit anderen Kindern.

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020