Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Stage School Hamburg

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:

  • John V. Baer, Kim Moke und Gillian Scalici übernahmen 1991 'The Stage School of Music, Dance and Drama' in Hamburg.
  • Die Berufsfachschule ist staatlich anerkannt und BaföG berechtigt.

Zielgruppen/Programm:
Die drei Amerikaner möchten keine 'nur' Sänger, Tänzer oder Schauspieler ausbilden, sondern All-Round-Darsteller, die alle drei klassischen Disziplinen Gesang, Tanz und Schauspiel aus dem Effeff beherrschen. Dies ist nur mit einer fachüber- greifenden Ausbildung zu schaffen. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie umfasst neben den klassischen Disziplinen u.a. Pantomime, Sprecherziehung, Musik- und Theatergeschichte, Bühnenschminke, Vertragsrecht. Außerdem werden die Schüler die Möglichkeit bekommen, in öffentlichen Auftritten die Realität auf der Bühne zu erproben.

Die Stage School hat das Ziel, nach der Ausbildung Profis zu entlassen. Was den deutschen Zuschauer bei Broadway-Produktionen immer so beeindruckt hat, soll mit diesem Streben nach Perfektion in den Bereichen -Musical, Schauspiel- endlich auch mit deutschen Talenten möglich werden.

Konditionen: Die Teilnahmebedingungen sind in den AGB fixiert.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020