Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Italienisch lernen in Hamburg

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:
gemeinnütziger, eingetragener Verein deutschen Rechts, der auf der ehrenamtlichen Arbeit seiner Mitglieder basiert. Er wurde am 08.12.2004 gegründet und widmet sich, in enger Zusammenarbeit mit italienischen Institutionen, der Verbreitung und Förderung der italienischen Sprache und Kultur in Hamburg.

Amici della Cultura Italiana di Amburgo e.V. versteht sich als ein Kompetenzzentrum für italienische Sprache und Kultur in Hamburg und pflegt Kontakte zu verschiedenen Kultur- und Schuleinrichtungen der Freien und Hansestadt Hamburg.

Die von dem Verein organisierten Veranstaltungen geben einen Einblick in verschiedene Facetten der Kultur Italiens in Vergangenheit und Gegenwart.
Die wissenschaftlich fundierte Vermittlung der italienischen Sprache und Kultur bildet die Kernaufgabe von Amici della Cultura Italiana di Amburgo. Neben den Sprachkursen in Hamburg werden auch Sprachreisen nach Italien organisiert.

Zielgruppen/Programm:
Das Bildungsangebot deckt den beruflichen wie den privaten Bedarf ab und richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen ab drei Jahren. Wir bieten vielfältige Möglichkeiten des Spracherwerbs an: von Anfängerkursen bis hin zu Konversationskursen, Intensivkursen und Einzelunterricht mit flexiblen Terminen. Einige Kurse sind als Bildungsurlaub in den Ländern Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Berlin anerkannt. Darüber hinaus können Umgangs- und Fachsprachen für Wirtschaft und andere Bereiche erlernt werden.

Erfolgsicherung:

  • Einstufungstests und individuelle Beratung zur Eingruppierung und Lernplanung
  • Evaluation am Kursende
  • Regelmäßige Reviews
  • Günstige Wiederholungen
  • Individuelle Stunden
  • Absolventen/-innen erhalten hauseigene Zertifikate.
  • Regelmäßige interne Fortbildungskurse für die Lehrkräfte, das Entwickeln neuer Lehrmaterialien und die ständige direkte Beziehung zu bekannten Institutionen in Italien und Verlagen in Deutschland gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard.
  • Die Unterrichtsqualität wird laufend evaluiert.

Lehrmethoden/Lehrmaterial:
Der Unterricht findet in Gruppen von max. 10 Personen, in Minigruppen oder als Einzelunterricht statt, um eine individuelle Förderung der einzelnen Teilnehmer/innen zu ermöglichen. Präsenzunterricht, Blended-Learning, Gruppenarbeit, Sprachlehrbücher von renommierten Verlagen.

Qualifikation der Lehrkräfte:
Die Lehrkräfte sind erfahrene, motivierte Muttersprachler/innen, die über fachspezifische Hochschulbildung sowie die „Certificazione della didattica dell’Italiano come lingua straniera“ (das Zertifikat als Lehrer für Italienisch als Fremdsprache, wie zum Beispiel das CEDILS oder DITALS) verfügen.
Sie nehmen regelmäßig an Projekten und Fortbildungen zum italienischen Sprachunterricht teil und beherrschen auch die neuesten Techniken der Sprachvermittlung.

Konditionen:
Die Teilnahmebedingungen sind in den AGB fixiert. Die Schüler/innen können ihre Lehrkräfte per Telefon und E-Mail erreichen. Verschiedene Personengruppen haben die Möglichkeit, eine Ermäßigung des Kursentgeltes zu erhalten. Informationen hierzu finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Erreichbarkeit:
Die Unterrichtsräume befinden sich in der Nähe des Haubtbahnhofs in Hamburg. Sie können mit den S-Bahnen S11, S3, S31, mit der U-Bahn-Linie U2 und mit den Bussen 109, 3, 34, 36, 6 erreicht werden.

Facebook: https:/­/­business.­facebook.­com/­Amici.­CI.­H.­.­
Instagram: https:/­/­www.­instagram.­com/­italienischler.­.­
Internet: https:/­/­www.­italienischlernen.­hamburg/­

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020