Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Exkursion: Hamburg unterm Hakenkreuz #1

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Hamburger Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V., Alstertor 20, 20095 Hamburg

Inhalt

Fahrradtour zu historischen Stätten an der Alster

Zu den Sehenswürdigkeiten Hamburgs zählen die Binnen- und Außenalster mit den umliegenden Parks, Hotels, Geschäftshäusern und den traditionellen Wohnquartieren der Reichen und Superreichen. Wer kennt sie nicht, das Alsterhaus, das Kontorhaus von Hapag-Lloyd, die Hotels Vier Jahreszeiten oder Atlantic, das amerikanische Generalkonsulat, die Villen am Harvestehuder Weg oder Schöne Aussicht.

Herbert Diercks nutzt im Rahmen seiner Fahrradrundfahrt diese schöne Kulisse, um wenig bekannte Aspekte aus der Geschichte des Nationalsozialismus zu thematisieren. Es geht um Unterstützungen der NSDAP durch Hamburger Unternehmen, Kaufleute, Reeder, um Bereicherungen durch „Arisierung“, um Machtausübung.

Während des Rundgangs stellen wir den Teilnehmern/-innen eine Audio-Guide-Anlage zur Verfügung. Aus hygienischen Gründen bitten wir, nach Möglichkeit einen eigenen Kopfhörer mit 3,5 mm Klinken-Stecker mitzubringen.

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung mit Angabe von Namen und Adresse unter anmeldung@rls-hamburg.de ist erforderlich.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart
Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht
wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet.
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
28.08.20
Mi.
16:30 - 19:00 Uhr
1 Tag 10 Rathausmarkt
20095 Hamburg - Altstadt

Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Denkmal am Rathausmarkt

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020