Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Zusammen lesen: Judith Butler

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Hamburger Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V., Alstertor 20, 20095 Hamburg

Inhalt

Judith Butler lesen: Gender trouble und radikale Demokratie

Judith Butler (* 24. Februar 1956) ist eine der meistdiskutierten feministischen Theoretiker/innen der Gegenwart. Ihre Thesen zu Geschlecht als herrschaftsförmiger sozialer Konstruktion sind eine wichtige Inspiration queerfeministischer Debatten und dienen in Kontroversen um einen materialistischen Feminismus häufig als Kontrastfolie.
In unserem Leseworkshop werden wir uns mit ausgewählten Passagen aus Butlers Arbeiten zur Gendertheorie beschäftigen, in denen sie Grundzüge eines dekonstruktivistischen Feminismus entwickelt. Darüber hinaus werden wir Ausschnitte aus aktuelleren Arbeiten Butlers zu Verletzlichkeit und Demokratie gemeinsam lesen.

Anmeldung erforderlich! Unter: anmeldung@rls-hamburg.de

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart
Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht
wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet.
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
24.10.20
Sa.
10:00 - 18:00 Uhr
1 Tag 10 Valentinskamp 34a
20355 Hamburg - Neustadt

Veranstaltungsort: Fabrique im Gängeviertel - Seminarraum 4. OG

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020