Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

"Das Ich besteht in meinem Denken" - Tagesseminar zu Blaise Pascal mit Blick auf Nietzsche

Hamburger Volkshochschule, Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg

Inhalt

Der französische Philosoph, Theologe, Mathematiker und Naturwissenschaftler Blaise Pascal (1623-1662) hat sich angesichts der Gedankenlosigkeit seiner Zeit in seinem Hauptwerk "Pensées" (dt. Gedanken) in aphoristischer Form mit den Grundfragen menschlicher Existenz auseinandergesetzt. Er ist einer der bedeutendsten Denker, den Frankreich im 17. Jahrhundert hervorgebracht hat. Seine Themen kreisen um Fragen wie Würde und Elend des Menschen, Vernunft und Herz, Langeweile und Trostlosigkeit, Zweifel und Glauben, Sterben und Tod. Pascals "Pensées" bieten eine unerschöpfliche Quelle fürs eigene Weiterdenken und Meditieren. In Deutschland hat sich vor allem Nietzsche zeitlebens mit Pascal bewundernd, aber auch kritisch beschäftigt.
Wir diskutieren einige Gedanken Pascals zur Existenz des Menschen und überprüfen ihre Aktualität für unsere eigene Zeit mit Blick auf Nietzsche.

Hinweis: Texte: Blaise Pascal, Das Ich besteht in meinem Denken, Reclam; Friedrich Nietzsche, Menschliches. Aphorismen, Reclam

Unterrichtsart
Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht
wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet.
Präsenzunterricht

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020