Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Kids in die Clubs

Das Förderprogramm "Kids in die Clubs" ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien bereits seit 2004 eine beitragsfreie Mitgliedschaft in einem Sportverein. Es wird finanziert aus Spenden der Initiative „Kinder helfen Kindern e.V.“ des Hamburger Abendblatts und öffentlichen Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg. Seit 2011 sind die teilnehmenden Sportvereine von "Kids in die Clubs" Teil des neuen Bildungspakets: Bei Anmeldung des Kindes müssen Sie nur noch Ihren Bewilligungsbescheid (z.B. über Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld) beim Sportverein vorlegen. Alles andere regelt der Sportverein für Sie.
Mittlerweile nehmen mehr als 170 Sportvereine in Hamburg an dem Förderprogramm teil.

Wenn Sie wissen wollen, welche Vereine bei Kids in die Clubs mitmachen, geben Sie einfach „Kids in die Clubs“ in das Feld für die Stichwortsuche ein.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020