Anbietersuche
Suche:

« Zurück

Beratungsstelle: biff Winterhude (Psychosoziale Beratung und Information für Frauen und Mädchen)

Über den Anbieter

Frauenspezifische Beratungsarbeit

Die biff Winterhude e.V. ist eine Beratungsstelle von Frauen für Frauen, die seit 1979 besteht. Der Arbeitsansatz ist feministisch, d.h. die Mitarbeiterinnen sehen persönliche, problematische Erfahrungen und Lebensumstände im Zusammenhang mit der gesellschaftlichen Realität.

Das biff will Frauen nicht nur bei der Bewältigung für sie problematischer Lebenssituationen unterstützen, sondern sie auch ermutigen, sich aktiv für ihre Interessen einzusetzen.
Sie sollen Selbstbewusstsein entwickeln, Konflikte austragen, und ihre Fähigkeit, unbefriedigende oder unterdrückende Lebensumstände zu verändern, soll gestärkt werden.

Wer berät Sie?
In der biff Winterhude arbeiten z. Zt.: Fünf hauptamtliche Mitarbeiterinnen sowie Honorarkräfte, die aus den Bereichen Psychologie/Pädagogik/Sozialpädagogik kommen.
Alle sind fachlich qualifiziert, größtenteils mit therapeutischer Ausbildung.
Darüber hinaus gehören regelmäßig zwei Praktikantinnen aus psychosozialem Arbeitsbereich zum Team.

Was können Sie von der Beratung erwarten?
Die Beratungsarbeit ist parteilich, d.h. hier geht es um Sie. Biff möchte Sie dabei unterstützen, Ihre aktuelle Lebenssituation zu ordnen, Klärung zu schaffen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen auszusprechen und gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen realisierbare Wege der Problemlösung herauszufinden.
Die Gespräche sind selbstverständlich vertraulich.

Offene Beratung und Information
Beratung ist eine Möglichkeit, problematische Lebenssituationen zu ordnen, sie zu klären und letztlich als Chance zur eigenen Entwicklung zu sehen.
Frauen können während der Beratungszeiten anrufen oder unangemeldet kommen.
Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Montag: 17:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 12:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Trennungsberatung
Die Trennungsberatung ist ein Angebot für Frauen, die Informationen zu Trennungs- und Scheidungsfragen suchen.
Eine telefonische Voranmeldung sind erforderlich und ein Kostenbeitrag auf Spendenbasis wird erbeten.

Frauen-Café
Treffen Sie andere Frauen zum gemeinsamen Austausch, Klönen und Lachen bei Kaffee, Tee und kleinen Leckereien.
Das Café wird von zwei Mitarbeiterinnen begleitet.
Montags von 14:30 - 16:30 Uhr

Krisenbegleitung
Belastende Lebenssituationen wie Trennung, Partnerschaftskonflikte, Gewalterfahrungen, Erwerbslosigkeit oder Üeberforderung im Alltag können zu akuten Krisen führen.
Die biff bietet für Frauen in Krisen eine begrenzte Anzahl (ca. 10 Std.) von Gesprächen an, die der Orientierung in problematischen Situationen dienen und zu Lösungsansätzen führen sollen.
Ein Kostenbeitrag auf Spendenbasis wird erbeten.

Gruppen/Selbsthilfegruppen
Viele Themen, Impulse, Probleme lassen sich in Gruppen leichter erfahren, bearbeiten und bewältigen.
Biff bietet Gruppen und Workshops zu Themen wie zum Beispiel Trennung, Berufsorientierung, Selbstbehauptung und Stressbewältigung an. Sie haben einen festen Teilnehmerkreis und finden über einen begrenzten Zeitraum statt. Kostenbeitrag auf Spendenbasis.

Veranstaltungen
In unregelmäßigen Abständen findet in der biff Winterhude "öffentliches Frauenleben" statt. Biff bietet Veranstaltungen zu frauenspezifischen Themen an, die Sie dem aktuellen Programm entnehmen können.

 

  Beratung

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020