Anbietersuche
Suche:

« Zurück

Hamburger Verein der Deutschen aus Russland (HVDaR)

Über den Anbieter

Der Verein wurde im Frühjahr 2000 als Vertretung der deutschen Aussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion mit dem Hauptziel gegründet, einen Beitrag zur Förderung der Integration
in Hamburg zu leisten.

Menschen, die in zwei Welten leben - russischer und deutscher Kultur - verfügen über vielfältige Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten. Diese können aber (je nach Integrationsgrad) in der neuen historischen Heimat nicht immer persönlich nutzbar gemacht werden. Deshalb versuchen die Mitglieder des HVDaR, die aus dieser Lebenssituation entstehenden besonderen Bedürfnisse durch ein differenziertes
(dem Wandel der Zeit angepasstes) Angebot zu befriedigen.

Der HVDaR bietet kostenlose Beratungen in 2 Sprachen, deutsch und russisch, für Aussiedler und Spätaussiedler an.

Sozialberatung:

Lilli Schmidt
Montag und Mittwoch von 9:00 bis 11:00 Uhr in DRK Osdorf, Adresse: Bornheide 99, 22549 Hamburg, Tel.: 040 / 849 080 80
Montag von 13:00 bis 16:00 Uhr in der Kita Langbargheide, Adresse: Moorwisch 2, 22547 Hamburg
Donnerstag von 9:00 bis 11:00 Uhr beim DRK-Kreisverband Hamburg, Teilfeld 5, 20459 Hamburg
Jeden 2. und 4. Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Adresse: Sportplatz 2000 (Allermöhe), Marie-Henning-Weg 2, 21035 Hamburg

Irina Ehrlich
Jeden 2., 3. und 4. Freitag des Monats von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr (keine Rechtsberatung!)
Reisebüro Katjuscha, Cuxhavener Str. 322, S 3, S 31 Neugraben Tel.: 040 / 77 72 68

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020