Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

ReBBZ Altona-West - Bildungsabteilung Böttcherkamp

Über den Anbieter

Ganztagsangebot:

Ganztagsangebot in der Bildungsabteilung des ReBBZ für Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und emotionale und soziale Entwicklung.

Porträt:

Im Mittelpunkt von Bildung und Beratung steht die Entwicklung des Kindes. Erziehung durch Beziehung, dies bietet die Bildungsabteilung für alle Schülerinnen und Schüler, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen Sprache, Lernen und in der sozialen und emotionalen Entwicklung aufweisen.

Die Schule bietet ein umfassendes, ganztägiges und individuelles Bildungsangebot.

In den Klassen 1 bis 4 steht eine ganzheitliche Förderung mit Bewegung und Sprache, Kreativität, Sinneswahrnehmung, die Förderung emotionaler Entwicklung und sozialer Kompetenzen im Vordergrund.

Ab Klasse 5 werden Schülerinnen und Schüler so gefördert und unterstützt, dass sie ihre Persönlichkeit entfalten und die Voraussetzung für eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft erlangen.

In den Jahrgängen 9 und 10 gibt es Profilklassen. Eines der mehrfach ausgezeichneten Profile ist „Lebenskunst und Berufsorientierung“ (LeBe).

Die Schule arbeitet mit dem Berufsorientierungskonzept „Kompass“, das Jugendliche mit regelmäßigen praktischen Erfahrungen an die Betriebs- und Ausbildungsreife heranführt. Darüber hinaus bietet die Einrichtung einen Berufspass, den „Kompetenznachweis Kultur“ (KNK).

Am Ende der Schulzeit können Schülerinnen und Schüler den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss erwerben.

Die Bildungsabteilung wird von 100 Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Kulturen besucht.

Besondere Angebote:

  • JeKI („Jedem Kind ein Instrument“)
  • Kunsttherapie
  • Segeln
  • Soziales Lernen
  • "Zeitraum"
  • "Festland"
  • im Netzwerk Hamburger Hospitationsschulen

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020