Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Über den Anbieter

Grundschule mit ganztägiger Bildung und Betreuung nach der Konzeption einer offenen Ganztagsschule

SCHÜLERZAHL:

Die Schule wurde am 01.08.2019 neu gegründet. Sie startet mit einem ersten Jahrgang und einer ersten Klasse und wächst auf bis zur Dreizügigkeit.

Seit Oktober 2019 wird das Schulhaus der Wolfgang-Borchert-Schule saniert. Deshalb wird im Schuljahr 2019/20 die Wolfgang-Borchert-Schule Gast im Schulhaus der Schule Brehmweg sein.

SCHULPORTRÄT:

Lernkultur

Für die Schule stehen die Entwicklung des einzelnen Kindes im Mittelpunkt sowie die Gemeinschaft, in der gelebt und gelernt wird.
Sie bietet

  • Lernen an personalisierten Arbeitsplätzen in einer vorbereiteten Lernumgebung
  • Jahrgangsbezug und Tutoren-System (Klassenbezug)
  • individualisierte Lernangebote und kooperative Lernformen
  • kindgerechtes und handlungsorientiertes Lernen
  • Fachwissen und fächerübergreifendes Lernen
  • Eine friedliche und freundliche Schulkultur
  • Kinder und Eltern sollen sich in ihrer Schule wohl fühlen
  • Lernen von demokratischem Handeln (Kinderkonferenz, Klassenrat)
  • Ganztagskonzeption nach Rahmenkonzept
  • Neigungsangebote und Kurse mit Kooperationspartnern am Nachmittag

Schule mit Schwerpunkten im Bereich Digitalisierung, Theater und Literatur

Die Schule verbindet Kultur und (neue) Technik. Der Unterricht und das Lernen werden von Beginn durch den Einsatz digitaler Medien unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich in einer digitalen Welt ebenso zurecht zu finden wie in einer analogen Welt. Dabei machen sie spielerisch erste Erfahrungen im Bereich des Programmierens und lernen einen gezielten und bewussten Einsatz neuer Medien kennen.
Dem Namensgeber der Schule zu Ehren wird Theater gespielt! Literatur erleben beginnt beim selbstständigen Lesen und Schreiben, wird ergänzt durch das Kennenlernen namhafter Autorinnen und Autoren und durch das Spielen eigener und fremder Texte. Eigene Texte werden am Computer geschrieben und gestaltet und für die Nachwelt gespeichert.

Zukunftsorientierung und gemeinschaftlicher Aufbau einer neuen Schule mit eigener Schulkultur

Eine neue Schule ist eine Herausforderung und eine große Chance. Alle arbeiten mit an der Schulentwicklung: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Externe Angebote werden dankbar als Bereicherung des schulischen Lebens aufgenommen.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020