Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Hamburger Kinderhafen - Sierichstraße

Über den Anbieter

Träger:

Hamburger Kinderhafen GbR

Angebot:

Krippe, Elementarbetreuung

Öffnungszeiten:

7:30 - 19:30 Uhr
Betreuungszeiten darüber hinaus sind jederzeit auch kurzfristig möglich.
Angefangen von Einzelstunden bis hin zu Übernachtungen können die Eltern die Betreuungszeit selbst gestalten. Auch an Feiertagen ist eine Betreuung möglich.

Porträt:

Im Kinderhafen werden die Kinder (und dadurch natürlich auch deren Eltern) bei den ersten eigenen Schritten in ihr Leben außerhalb des geschützten Familienumfeldes unterstützt.
Wenn die Kinder den Kinderhafen Richtung Schule verlassen, sollen sie den Mut haben, dort zu sagen, wenn sie etwas nicht verstanden haben. Das klingt einfach, beinhaltet aber all das, was ein Kind im Kindergarten lernen muss.

In erster Linie Selbstvertrauen (ich wage es, mich zu melden), Frustrationstoleranz (ich kann damit leben, etwas nicht zu verstehen – es liegt nicht unbedingt an mir) und Kommunikationsfähigkeit (wie sag ich es?).
Darüber hinaus sollen die Kinder lernen, Freunde zu finden, sich in einer Gruppe orientieren zu können und mit Herausforderungen umzugehen. Kommen dann noch Höflichkeit und Reflexionsfähigkeit hinzu, ist der Schritt in die Schule gar nicht mehr so schwer.

Die Grundlagen hierfür werden schon im Krippenalter angelegt.
Ihre Aufgabe sehen die ErzieherInnen im Kinderhafen deshalb in erster Linie in der Schaffung einer entwicklungsfördernden Atmosphäre und im zweiten Schritt in der Hilfestellung zur Entfaltung aller oben erwähnten Fähigkeiten.
Die Kita bietet den Kindern altersentsprechende Möglichkeiten, sich in ihren Fähigkeiten zu üben. Im Krippenalter liegen die Schwerpunkte auf der motorischen, der sprachlichen und der rhythmischen Entwicklung. Die Kinder können durch eigenes Ausprobieren ihrer körperlichen Fähigkeiten ohne Zeitdruck Selbstvertrauen entwickeln.

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020