Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Kita Antje 2.0

Über den Anbieter

Träger:

Stiftung Kindergärten Finkenau

Angebot:

Elementarbetreuung, bilingual

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 7:30 - 17:30 Uhr

Porträt:

Die Kita Antje 2.0 liegt in Lokstedt, direkt zwischen dem NDR und Hagenbecks Tierpark. Hier werden Elementarkinder in 3 Gruppen betreut. Neben der deutschen Sprache ist Englisch die zweite Umgangssprache (Immersion). Ein weiterer Schwerpunkt ist Bewegung als Basis der Entwicklung. Hierfür wurden mobile Tools entwickelt, um die Räumlichkeiten den Bedürfnissen der Kinder anzupassen. Es werden regelmäßig Ausflüge in die nähere Umgebung wie z. B. das Niendorfer Gehege und die Stellinger Schweiz unternommen. Wöchentlich wird Musikunterricht angeboten.

Die Kita Antje 2.0 verfügt über zwei Elementar- und eine Brückenjahrgruppe.

Ein wichtiges Anliegen der Kita ist es, durch ihre Arbeit den Forscherdrang, die Neugier und das Selbstbewusstsein des Kindes zu fördern. Dafür bieten sie...

  • Bewegung als Basis der Entwicklung: psychomotorische Förderung durch die Schaffung unterschiedlicher Bewegungsanlässe und Herausforderungen
  • Englisch ist neben Deutsch die Zweitsprache: nach dem Prinzip der Immersion spricht mindestens eine Erzieherin in jeder Gruppe Englisch mit den Kindern
  • Bildungs- und Lerngeschichten: jedes Kind bekommt in regelmäßigen Abständen eine Lerngeschichte, in der unterschiedliche Lernwege und Entwicklungsschritte des Kindes dokumentiert werden. Diese LG werden in dem Portofolio/My book des Kindes aufbewahrt, zu dem das Kind immer Zugang hat
  • Regelmäßige Ausflüge
  • Kita-Reise: 1 Mal pro Jahr fahren die Kinder mit den Pädagoginnen für drei Tage weg
  • Jährliche Übernachtungen in der Kita
  • regelmäßige Sport-, Kunst- und Musikangebote – teils angeleitet, teils offen
  • Brückenjahrgruppe: Gruppe der 5- bis 6-jährigen zur Vorbereitung auf die Schule

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020