Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Kunstverein in Hamburg

Über den Anbieter

Der Kunstverein in Hamburg ist einer der ältesten in Deutschland. Seit 1817 widmet er sich der Präsentation und Vermittlung junger, zeitgenössischer Positionen ihrer Zeit. So wurden u. a. Caspar David Friedrich (1826) mit den Werken „Huttens Grab“ und „Ansicht des Eismeeres“, Arnold Böcklin (1898), Jackson Pollock (1958), Francis Bacon (1965) oder Angela Bulloch (1994) in frühen Einzelausstellungen vorgestellt. In wechselnden Ausstellungen ohne permanente Sammlung reagiert der Kunstverein flexibel auf aktuelle Tendenzen und gesellschaftlich relevante Themen, die er vor dem Hintergrund ästhetischer Fragestellungen verhandelt.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag und an Feiertagen 12:00 – 18:00 Uhr

Geöffnet: Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Pfingstmontag, Chr. Himmelfahrt, Fronleichnam, 3. Oktober, 25. und 26. Dezember
Geschlossen: 24. und 31. Dezember

Öffentliche Führungen:
Jeden Donnerstag 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
5,- €, ermäßigt 3,- €
Freier Eintritt für Mitglieder, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020