Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Elbschule - Bildungszentrum Hören und Kommunikation

Über den Anbieter

Die Elbschule ist eine inklusive Grund- und Stadtteilschule in Hamburg-Othmarschen.

Ganztagsschule

Unterrichtsgestaltung/Lernkonzept:

Das pädagogische Angebot richtet sich an Babys, Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt "Hören und Kommunikation". Die Elbschule versteht sich als Kompetenzzentrum, das für alle pädagogischen Fragen im Zusammenhang mit einer Schwerhörigkeit oder einer Gehörlosigkeit zuständig ist.

Zur Zeit besuchen 256 Schülerinnen und Schüler die Schule.

Organisation des Unterrichts:

Die Elbschule ist eine Ganztagsschule in vollgebundener Form. Das bedeutet:

  • Der Ganztag wird in alleiniger Verantwortung der Schule organisiert. Kooperationen mit außerschulischen Partnern finden statt. Sie bereichern das Angebot und verankern die Schule im Quartier.
  • Alle Kinder nehmen verbindlich von 08:00 – 15:30 Uhr an vier Tagen am Unterricht und an Kursen teil. Für Freitag, den fünften Tag, gibt es an der Elbschule ein Betreuungsangebot nach Unterrichtsschluss (Randbetreuung).
  • Der Schulalltag verläuft in einem Rhythmus, der den Bedürfnissen der Kinder entgegenkommt. Der Unterricht findet schwerpunktmäßig am Vormittag statt. Bewegungs- und Freizeitangebote kommen am Tag nicht zu kurz.
  • Es gibt ein gemeinsames Mittagessen gegen Entgelt.
  • Anstelle von Hausaufgaben gibt es Lernzeiten.
  • In insgesamt neun Wochen pro Schuljahr bietet die Elbschule Ferienbetreuung kostenpflichtig an.

Das Bildungszentrum gliedert sich in drei Abteilungen. Die Abteilungsbezeichnungen geben Auskunft über das „Programm“:

  • I: Abteilung für lautsprachlichen Unterricht
  • II: Abteilung für gebärdenbegleiteten lautsprachlichen sowie bilingualen Unterricht
  • III: Zentrum für Frühförderung, Pädagogische Audiologie und ambulante Beratung und Unterstützung Hörgeschädigter an allgemeinen und berufsbildenden Schulen

Die beiden Schulabteilungen (I und II) haben denselben Organisationsaufbau: Grundschule, Stadtteilschule bis Jahrgang 10 und Klassen für Schülerinnen und Schüler mit zusätzlichen Förderbedarfen. Die Regelklassen beider Abteilungen schließen mit dem Ersten allgemeinbildenden oder dem Mittleren Schulabschluss ab. Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler an der Elbschule zurzeit in 27 Klassen. Zum Kollegium gehören 83 Lehrkräfte sowie 14 Sozialpädagoginnen und Erzieherinnen. Unterstützt wird das Kollegium von 15 Honorarkräften und 5 Schulbegleiterinnen.

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020