Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Über den Anbieter

Sekundarstufe I

Offene Ganztagsschule

Zugehöriger Standort: Bramfelder Dorfplatz Klassen 7 - 13

SCHÜLERZAHL (gesamt): 631

FREMDSPRACHENANGEBOTE:
Englisch ab Jg. 5, Französisch ab Jg. 7, Spanisch ab den Jgg. 7 und 11

UNTERRICHT UND PAUSEN:
Der Unterricht ist überwiegend in Doppelstunden organisiert. Kernunterricht: 8 - 15.30 Uhr. Mittagspausen: 25 Min. ab 11.35 Uhr (Verkauf von Pausensnacks
für alle Jahrgänge, Mittagstisch für den Jahrgang 5); 25 Min. ab 13.35 Uhr (Mittagstisch für die Jgg. 6 - 13); ein Caterer liefert vorbereitete Speisen und bereitet vor Ort ergänzende Komponenten frisch zu. Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Essen zu wählen, darunter auch ein vegetarisches Gericht.

BEGABTENFÖRDERUNG:
Das anerkannte Fach “Technische Bildung“ – unser Alleinstellungsmerkmal – deckt künstlerische, handwerkliche und technische Inhalte ab. In Jg. 10 fertigen die Schülerinnen und Schüler, Ihren Neigungen entsprechend, individuelle Jahresarbeiten an. Spezielle Begabungen werden im Unterricht diagnostiziert und gefördert.

BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG:
Betriebe und Institutionen stehen auf dem jährlich stattfindenden großen Berufs-Informationsabend für Eltern und Schüler Rede und Antwort. Wichtiges Element der Berufsorientierung ist die Unterstützung durch Coaches. Im Rahmen des Modultages werden die Schülerinnen und Schüler durch unsere und Kolleginnen und Kollegen der H18 (Staatl. Handelsschule am Berliner Tor) berufsorientierend begleitet, in Einzelgesprächen beraten oder sie belegen einen Praktikumsplatz in verschiedensten Firmen. Die Berufsberatung in Einzelgesprächen findet auch an den übrigen Tagen der Schulwoche statt. Kooperationen: Jugendberufsagentur

KOOPERATIONSPARTNER:
Bramfelder Sportverein; Bramfelder Kulturladen „Brakula“, Haus der Jugend Bramfeld, Kinder - und Jugendgruppehaus Bramfeld, Malteser Hilfsdienst (Schulsanitätsdienst), Kaufmännische Krankenkasse, Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V., Michael-Stich-Stiftung, BRAIN; DB Schenker, Haspa, Bramfeld Center, Geschäfte in Bramfeld, Kaufland bzw. Kaufland-Stiftung; die Schule ist Teil eines großen Hamburger Oberstufenverbundes mit dem Johannes-Brahms-Gymnasium und den Gymnasien Farmsen und Osterbek. Beachten Sie dazu bitte auch die Webseite. Die Schule kooperiert ferner mit der Staatlichen Handelsschule am Berliner Tor (H18) und den Produktionsschulen.

AUSZEICHNUNGEN:
Umwelt Schule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule (seit Bestehen des Wettbewerbs), Preis der Claussen-Simon-Stiftung „Unseren Schulen“ 2016 und 2018

LEITSATZ:
Stärkung der Selbststeuerungskompetenz der Schülerinnen und Schüler – Wir gestalten die Lebenswelt Schule für die Schülerinnen und Schüler in einem kontinuierlichen Prozess.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit viele Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2021