Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

KiFaz Lohbrügge (Kinder- und Familienzentrum)

Über den Anbieter

Beratung und Treffpunkt für Familien

Das KiFaZ Lohbrügge ist ein Treffpunkt für:

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Mütter und Väter (Pflegeeltern, Großeltern)
  • andere Bezugspersonen (Erzieherin, u.a.)

Es werden Fragen beantwortet zum/zur:

  • Amt für Grundsicherung und Soziales
  • Agentur für Arbeit / Jobcenter
  • Jugendamt
  • Schule
  • Kindertageseinrichtung
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

Es gibt Rat und Hilfe:

  • bei Erziehungsfragen
  • bei Schwierigkeiten in der Familie
  • für alleinerziehende Eltern
  • zu Fragen der Gesundheit
  • wenn das Geld nicht reicht
  • oder wenn Sie einfach einmal mit jemandem sprechen oder andere Mütter/Väter treffen wollen

Beratungszeiten:

Di: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Beratung ist offen für jedes Thema. Sie können ohne Termin vorbeikommen.
Weitere Termine nach Absprache.

Die Beratung findet auch in polnischer, russischer und englischer Sprache statt.

Fachberatung:

Zusätzlich zu der offenen Beratung bietet das kifaz Fachberatung an:

  • Erziehungs- und Familienberatung im Rahmen von SAJF
  • Informationen zu Familienrecht und Sozialrecht
  • Hebammensprechstunde
  • Informationen zu arbeitsrechtlichen Fragen (im Haus brügge)

und Beratung durch andere Träger und Institutionen:

  • Beratung über Integrationskurse / Anmeldung und Einstufung (Caritas)
  • Beratung für Familien, in denen Kinder und Jugendliche mit Behinderung leben (Leben mit Behinderung e.V.)
  • Beratung für Jugendliche zur Berufsausbildung (JMD – Jugendmigrationsdienst)
  • Beratung zu sexueller Gewalt und Gewalterfahrungen (zornrot e.V.)
  • Suchtberatung (KODROBS)

Für die Fachberatungen möchten wir Sie bitten, einen Termin zu vereinbaren.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020