Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Schule Marckmannstraße

Über den Anbieter

Ganztagsschule

Die Schule Marckmannstraße ist eine öffentliche Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Etwa 100 Kinder und Jugendliche lernen hier zusammen. Die Schülerschaft ist bunt und verschieden: Es gibt jüngere und ältere Schüler, manche kommen aus Deutschland, manche aus verschiedensten anderen Ländern. Eins haben alle Schüler der Schule Marckmannstraße gemeinsam: Sie lernen manchmal langsam oder brauchen besondere Unterstützung.

Unterrichtsgestaltung:

Die Schule Marckmannstraße ist eine Ganztagsschule. Unterrichtsangebote finden in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr statt. In eine Klasse gehen etwa acht bis zehn Schüler, betreut von einer Lehrkraft und einer Erzieherin.
Die Schule hat ein Klassen- und kein Stufenprinzip. Das heißt, die Schüler verbleiben durchgehend im vertrauten Klassenverband und sind nach den Sommerferien eine Jahrgangsstufe "weiter". Wichtig ist der Einrichtung, die Schüler nach Alter zusammenzufassen - und nicht nach Leistungsvermögen. So gibt es an der Schule Marckmannstraße keine so genannten MF-Klassen mit Schwerstbehinderten. Schüler, die eine derartige Klasse besuchen könnten, sind hier in die "normalen" Gruppen integriert. Somit lernen alle Kinder einer Altersgruppe gemeinsam in einer Klasse.

Zusätzlich zum Unterricht wird mit Physio-, Ergo- und Sprachtherapie ein umfangreiches therapeutisches Spektrum geboten. Schulweit findet Unterstützte Kommunikation Anwendung. Alle Schüler nehmen ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen ein.

Angebote:

Raum für Aktivitäten : Zur Verfügung stehen Turnhalle, zwei Werkräume, zwei Lehrküchen, Räume für Krankengymnastik und Sprachtherapie und vieles mehr. Die Aula fasst alle Schüler und Erwachsene. Lernen findet bei in der Schule Marckmannstraße auch am Computer statt: In jeder Klasse gibt es eine Medienecke mit PC, Drucker und ausgewählter Software. Klassen, Schülerzeitungs- oder Computer-AG nutzen ausgiebig den Computerraum.

Die Marckmannstraße ist immer in Bewegung. Die Fußballmannschaft hat zahlreiche Meistertitel gewonnen. Man kann z. B. bei der Baskeball-AG mitmachen, schwimmen, reiten oder draußen auf dem Weichbodenplatz trainieren. Die Schulband hat manches Fest begleitet. Beliebt sind auch Chor, Tanz - oder Theater-AG und natürlich die wöchentliche Disco. Schüler können in der Einrichtung mitbestimmen. Sie entscheiden selbst über Aktivitäten, zum Beispiel in der AG-Zeit oder der jährlichen Projektwoche. Klassensprecher wirken beim Schülerrat mit.

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020