Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Schule Auf der Veddel - Grundschule

Über den Anbieter

Ganztagsschule

SCHULPORTRAIT:

Die Schule auf der Veddel ist eine Langformschule von der Vorschule bis Jahrgang 10. Unsere Schule ist eine teilgebundene Ganztagsschule, an der ca. 550 Schülerinnen und Schüler aus über 30 Nationen gemeinsam lernen. Wir sind eine lebendige Schule, die sich durch ihre heterogene Schülerschaft, bezogen auf unterschiedliche Herkunft und Begabungen, auszeichnet. In einer Vorbereitungsklasse werden zugewanderte Schülerinnen und Schüler auf den Unterricht in den Regelklassen vorbereitet. In allen Klassen der Grund- und Stadtteilschule arbeiten multiprofessionelle Teams. Wir sind eine Schule, die sich einer anspruchsvollen und zukunftsfähigen Persönlichkeitsbildung ihrer Schülerschaft verpflichtet fühlt.

INKLUSION:

Wir sind eine Schwerpunktschule, das heißt in allen Klassen lernen auch Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen sonderpädagogischen Förderbedarfen. In zwei integrativen Lerngruppen können Schülerinnen und Schüler darüber hinaus gezielte Unterstützung erhalten.

UNTERRICHT UND PAUSEN:

Kernunterricht: Mo – Do von 8:00 - 16:00 Uhr, Fr von 8:00 - 13:30 Uhr. Mittagspause: 60 Min. von 13.30 – 14.30 Uhr Während der Mittagspause bekommen die Schülerinnen und Schüler ein warmes Essen in der Schulkantine: Ein Caterer liefert vorbereitete Speisen und bereitet vor Ort ergänzende Komponenten frisch zu, es können verschiedene Menüs ausgewählt werden. Es gibt diverse Outdoor- und Indoor-Angebote und die aktive Pause „Game Break“.

BESONDERE ANGEBOTE:

Im Unterricht legen wir Wert auf Strukturen, die Orientierung bieten und sowohl eigenständiges, als auch kooperatives und soziales Lernen fördern. Die Schule pflegt in der Grund- und Stadtteilschule Kooperationen mit bekannten Kulturinstitutionen und nimmt am Programm "Kulturagenten" teil. Schon ab Klasse 5 haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich für den Besuch einer Profilklasse "Kultur, Bild und Bühne" zu entscheiden.
Am Nachmittag finden zum einen Unterricht, sowie Angebote zur Förderung/ Forderung und Angebote aus dem Ganztagsbereich statt. Es gibt Ferienangebote mit Ausflügen, Spiel, Spaß und Lernferien.

  • FÖRDERN UND FORDERN:

Sprach- und Leseförderung (MITsprache, BISS Lesetraining, Lesewoche, Sprachcafé), Lerninsel, Lernförderung, Herkunftssprachlicher Unterricht (Türkisch und Albanisch), Forscherwoche, Naturzeit, Schulhausroman

  • KUNST, KULTUR, THEATER:

Die kulturelle Bildung unserer Schülerinnen und Schüler ist uns besonders wichtig und in der Profilierung hervorgehoben: JeKI-Unterricht (Musik), Zirkuskurs, Kooperationen u.a. mit dem Hamburger Schauspielhaus, Kulturagenten-Programm, Kinder Kunst Club der Philip Breuel Stiftung, Orchesterpartnerschaft mit dem Ensemble Reflektor, HipHop Academy, StopMotion Trickfilmprojekt, … uvm.

  • MEDIENBILDUNG:

Unterricht mit digitalen Medien, IPad-Klassen, Internet-ABC, Hamburger Medienpass

  • SOZIALES LERNEN:

Streitschlichter, Learn4Life, Integrative Lerngruppen, Projektwoche „Gemeinsam Klasse sein“, Präventionsunterricht durch die Polizei, Change Writers Schule

  • BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG:

Berufsorientierung ab Klasse 8, Praxislerntage in lokalen Betrieben und verschiedenen Profilen in Klasse 9 und 10, Praxisklasse AV 10+ (drei Tage Betrieb, zwei Tage Schule, in Kooperation der Beruflichen Schule BS 04), Praxisklasse 10 nach schulspezifischem Konzept

KOOPERATIONSPARTNER:

u.a. Aurubis AG, Museum BallinStadt, Haus der Projekte - Get the kick e.V., Schauspielhaus Hamburg, Hamburg Towers, Stiftung Bildung, Veddeler Institutionen und weitere

FREMDSPRACHENANGEBOTE:

Englisch ab Jg.1, Spanisch ab Jg. 7

AUSZEICHNUNGEN:

Schule mit zertifiziertem Berufswahl-Siegel für besondere Berufsbildung

LEITSATZ:

AUF STARKEM KURS INS LEBEN

Angebot

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit viele Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2021