Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Stadtteilschule Bergedorf

Über den Anbieter

Teilgebundene Ganztagsschule

Schülerzahl: 1.500

BARRIEREFREIHEIT:
Rollstuhlgerechter Bau, behindertengerechte Toiletten, Möglichkeiten der Pflege und Therapie, Rückzugsmöglichkeiten

INKLUSION:
Erfahrung in den Bereichen: Lernen, Sprache, emotionale und soziale Entwicklung; Autismus; geistige Entwicklung; körperliche und motorische Entwicklung

FREMDSPRACHENANGEBOTE:
Englisch ab Jg. 5, Französisch, Russisch, Spanisch und Arabisch ab den Jgg. 7 und 11

UNTERRICHT UND PAUSEN:
Der Unterricht ist in Doppelstunden organisiert. Kernunterricht: Mo, Di, Do von 8 - 16 Uhr; Mi, Fr von 8 - 13.30 Uhr. Mittagspausen mit Mittagessen: In den Jgg. 5 und 6 gemeinsames Mittagessen mit den Klassenlehrkräften, ab Jg. 7 selbstständige Essens- und Pausenzeiten (zweimal 30 Minuten und einmal 60 Minuten), jahrgangsübergreifende Mittagsaktivität für alle Jahrgänge); für das Mittagessen ist ein Caterer verantwortlich. Alle Speisen werden vor Ort frisch zubereitet, es werden regionale und saisonale Produkte verwendet. Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Essen zu wählen, darunter auch ein vegetarisches Gericht.

BEGABTENFÖRDERUNG:
Ein umfassend geöffneter, differenzierter Unterricht ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, entsprechend ihren Interessen und Fähigkeiten eigene Schwerpunkte zu setzen und sich vertieft mit ihren eigenen Fragen und Vorhaben auseinanderzusetzen (Projektunterricht und Profilklassen in allen Jahrgängen).

BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG:
Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung 2015-2019, Bergedorfer Integrationsmodell (BIM: Abitur plus CTA in Kooperation mit beruflichen Schulen G13, G19, G20 und H17), Teilnahme am Modell “Dual und Inklusiv“, Berufs- und Studienwegeplanung in Sek. I und II, Unterricht im Lernbereich Arbeit und Beruf, Projektunterricht in den Jgg. 5 - 13, Lernen in Profilklassen der Jgg. 8 - 13

KOOPERATIONSPARTNER:
TSG Bergedorf, Stadt-Land-Fluss, Handwerk macht Schule; Landwirtschaftskammer, Naturschutz-Informationszentrum Boberger Niederung, Schulverbund reformpädagogischer Schulen „Blick über den Zaun“, GGG - „Verband der Schulen für gemeinsames Lernen“, Stiftung Haus im Park, Bergedorf-Bille-Stiftung, Buhck-Stiftung, Haspa Stiftung, Böttcher Stiftung, Universität Hamburg – Fachbereich Erziehungswissenschaften, Preisträgernetzwerk des Deutschen Schulpreises, Bundes-Preisträger-Netzwerk „Starke Schule“; Deutsche Bahn, Tide TV, Kaufland, Bezirksamt Bergedorf, Jugendberufsagentur, Job-Paten; Berufliche Schulen G13, H17, G19, G20, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

SCHULPARTNERSCHAFTEN/SCHULAUSTAUSCH:
Brigshaw (Großbritannien), St. Petersburg (Russland), Kleipeda (Litauen), Barranquilla (Kolumbien), Badalona (Spanien)

TEILNAHME AN SCHULVERSUCHEN:
alles»könner

AUSZEICHNUNGEN:
Landessieger Hamburg und 4. Bundessieger “Starke Schule“, Deutscher Schulpreis 2015 (unter den TOP 20), Hamburger Bildungspreis, Hamburger Schüleraustauschpreis, Geschichtswettbewerb 2015 und 2017, Bundessieger des Theaterpreises „andersartig gedenken“

LEITSATZ:
Alle Kinder sind in unserer Schule willkommen. Jeder an unserer Schule erfährt, dass er gebraucht wird. Neugier, Mut und Wissensdurst, Offenheit für letzte Fragen und Zivilcourage sind uns wichtig. Bildung erfordert Anstrengung und Muße.

Angebot

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit viele Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 12.01.2021