Anbietersuche
Suche:

« Zurück

Über den Anbieter

Die Behinderten-Arbeitsgemeinschaft Harburg bietet an mehreren Tagen in der Woche ehrenamtliche Beratung im Berater-Büro an - ohne Gebühren und überwiegend ohne vorherige Anmeldung. Die Beratungsstelle ist (überwiegend) an 3 - 5 Tagen jede Woche geöffnet. Hier wird informiert, beim Ausfüllen von Formularen geholfen, Infomaterial bereitgehalten und nach spezialisierten Ansprechpartnern gesucht. Hier arbeiten ein gutes Dutzend ehrenamtlich Aktive.

In der Behinderten-Arbeitsgemeinschaft informieren Betroffene - aufgrund eigener Erfahrung bieten sie autonome, nicht interessengeleitete Unterstützung und Beratung - und auch Profis, die an allgemein anerkannten, professionellen Standards orientierte Beratung aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung anbieten.
Spezialgebiete der Berater sind z.B. Fragen zu bestimmten Erkrankungen wie Rheuma, Multiple Sklerose, Herzinfarkt, Diabetes, Depression, Asthma oder Demenz, Hörbehinderung, Sehbehinderung und Blindheit, Mobilität für Rollstuhlfahrer/innen... Neben allgemeiner Sozialberatung und Information bieten einzelne Fachberater/innen und Mitgliedsorganisationen und Mitglieder besondere Beratungen an: für Menschen mit Lernschwierigkeiten, für Pflegende Angehörige, teils Sozialberatung für Blinde und Sehbehinderte und in Fremdsprachen. Unterstützt wird in speziellen Situationen wie: Hilfsmittelversorgung, Wohnen für Behinderte, Barrierefreiheit, Informationen über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung.

Regelmäßig mehrmals im Monat wird Unterstützung in Widerspruchsverfahren und beim Formulieren von Anträgen angeboten.

Öffnungszeiten:

Montags von 11:00 - 13:00 Uhr, an anderen Tagen kommen vormittags und nachmittags weitere Sprechzeiten dazu.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020