Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Rudolf-Steiner-Schule Harburg

Über den Anbieter

Privatschule Waldorfschule

Die Rudolf Steiner Schule Harburg in Hamburgs Süden ist eine integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft auf Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners.

Die Schule ist bis einschließlich Klasse 13 staatlich anerkannt, das heißt, alle staatlichen Schulabschlüsse können in dieser Einrichtung erworben werden.

Nach dem Hauptunterricht folgen in Einzelstunden die Fächer, die durchgehend gearbeitet und geübt werden müssen: von der ersten Klasse an zwei Fremdsprachen, Musik, Eurythmie, Sport, Religion, Übstunden in Rechnen und Deutsch. Die praktischen handwerklichen und künstlerischen Fächer werden in Doppelstunden ein, zwei oder drei Mal in der Woche erteilt.
In der Unterstufe (1. - 4. Klasse) begleiten die Klassenlehrer intensiv die Kinder durch den Vormittag, haben neben dem Fachunterricht mehrere Stunden u. a. für Sinnespflege, Bewegung, Spiel und Ernährung zur Verfügung und können den Zeitraum von 8:00 – 13:10 Uhr rhythmisch und ausgewogen gestalten. Hiermit bietet die Schule die für viele Eltern wichtige durchgehende Vormittagsbetreuung, die der in Hamburg üblichen Verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHGS) entspricht.

Der Unterricht der Oberstufe wird täglich im Rahmen von acht Schulstunden bis 14:45 Uhr gegeben, so dass auf einen verlängerten Nachmittagsunterricht ganz verzichtet werden kann. In der täglichen Ernährungspause ist eine gesunde Versorgung durch die Schulküche gewährleistet.

Fächer:

  • Sprachen
  • Religion
  • Eurythmie
  • Sport
  • Musik
  • Kunst
  • Sachkunde & Technik
  • Handwerk
  • Handarbeit
  • Gartenbau
  • Naturwissenschaft

 

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020