preload preload
Mein Portal für Bildung und Freizeit
Netzwerke, Portale,
Förderungsmöglichkeiten
Für Anbieter
Vorlesen
    Erweitern
WilkommenLos gehts...BezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahl BezirksauswahlBezirksauswahl
x
Suche
Orte/Einrichtungen
Angebote
Bezirke
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen:

« Zurück

Stadtteilschule Süderelbe

Teilgebundene Ganztagsschule

Schülerzahl: 900

FREMDSPRACHENANGEBOTE:

Englisch ab Jg. 5, Französisch, Russisch und Spanisch ab den Jgg. 7 und 11

UNTERRICHT UND PAUSEN:

Der Unterricht ist überwiegend in Doppelstunden organisiert. Kernunterricht: 8-15.45 Uhr, freitags bis 14.30 Uhr
Mittagspause: 60 Min. ab 11.30 Uhr (Mittagessen und Pausenangebote-Aktive Pause, Spielepause, Pausenpokal); für das Mittagessen ist ein Caterer verantwortlich. Das Essen wird vorher zubereitet und geliefert. Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Essen zu wählen. An vier Tagen gibt es ein vegetarisches Gericht.

BEGABTENFÖRDERUNG:

Begabte Schülerinnen und Schüler werden auf vielfältige Weise, z.B. durch gezielte Beobachtung im Unterricht oder die Auswertung von Schulleistungsdaten, identifiziert und individuell gefördert. Die Koordinatorin für Begabtenförderung berät Schüler, Eltern und Kollegen und hält spezifische Angebote bereit.

BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG:

Großes Angebot im Bereich projektorientierter Arbeit in den Bereichen Textil, Hauswirtschaft, Holz, Metall und Informationstechnik, intensive Beratung u.a. durch IN VIA, Jugendberufsagentur, Tutoren und Berufsschullehrer, anschlussbezogener Jg. 10 (ausbildungsorientierte Klassen und auf weiteren Schulbesuch im Jahrgang 11 orientierte Klassen)

KOOPERATIONSPARTNER:

Örtliche Sportvereine, DRK; heimspiel-Projekt, örtliche Verbände, Kirchengemeinden und Vereine, ZEIT-Stiftung; die Schule arbeitet mit im Rahmen des Young ClassX-Projektes sowie im Weichenstellerprojekt der ZEIT-Stiftung; benachbarte Grundschulen, Oberstufen der benachbarten Gymnasien und Stadtteilschulen zur Ausweitung des Fächer- und Profilangebotes in der Studienstufe; TU Hamburg im Rahmen des “Schülercampus“

SCHULPARTNERSCHAFTEN/SCHULAUSTAUSCH:

Clisson (Frankreich), St. Petersburg (Russland)

AUSZEICHNUNGEN:

Gesunde Schule (2018), Umweltschule (2017), Berufswahl-Siegel Hamburg (2017), Schule mit Courage - Schule gegen Rassismus (2018)

LEITSATZ:

Lernen: Wir betrachten Lernen als eine aktive Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit. Vielfalt: Wir achten die Unterschiedlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler und übernehmen Verantwortung dafür, dass sie ihre Chancen zur Entfaltung erhalten und ihre Stärken entwickeln können. Anschlüsse: Wir fühlen uns verantwortlich für gute Anschlüsse der Schülerinnen und Schüler nach der Schulzeit. Schulleben: Wir beteiligen uns am Schulleben und engagieren uns in der Schulgemeinschaft. Verantwortung: Wir übernehmen Verantwortung für ein gutes Zusammenleben. Schwerpunkte: Wir setzen Schwerpunkte in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Bewegung, Kultur, Beteiligung und Berufs- und Studienorientierung. Wir sind eine offene Schule für alle Schülerinnen und Schüler in unserer Region - ob sie aus Hausbruch oder Cranz, aus Neugraben oder Neuwiedenthal, aus dem Vogelkamp, Moorburg, Francop, Neuenfelde, Fischbek oder Harburg kommen. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Eigenver-antwortung und ihren Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe stärken.

Adresse: Stadtteilschule Süderelbe
Neumoorstück 1
21147 Hamburg-Neugraben-Fischbek
Telefon: 040 / 428 893 02
Fax: 040 / 428 893 270
Sprechzeiten: Mo. - Fr.: 7:30 - 16:00 Uhr; Fr.: bis 14:00 Uhr
EMail: stadtteilschule-suederelbe@bsb.hamburg.de
Der Anbieter im Internet: http://www.stadtteilschule-suederelbe.de
Anbieter-Nr.: Harburg226
Gut zu WissenBeratungsstellenFuer AnbieterHamburgAktivImpressumAGB
HomeImpressumAGB