Mehrere Suchwörter mit Komma trennen
Suche:

« Zurück

Über den Anbieter

Ganztagsschule besonderer Prägung

Schülerzahl: 770

BARRIEREFREIHEIT:

Rückzugsmöglichkeiten

INKLUSION:

Erfahrung in den Bereichen: Sehen; Autismus; körperliche und motorische Entwicklung

FREMDSPRACHENANGEBOTE:

Englisch ab Jg. 5, Französisch und Latein ab Jg. 6, Spanisch ab den Jgg. 6 und 8, Altgriechisch ab Jg. 8

VORBEREITUNG AUF SPRACHZERTIFIKATE:

Cambridge-Certificate (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Latinum

UNTERRICHT UND PAUSEN:

Der Unterricht ist überwiegend in Doppelstunden organisiert. Kernunterricht: Mo-Fr von 8-13.45 Uhr, an zwei Tagen bis 14.30 Uhr in den Jgg. 5/6; Mo, Mi, Fr von 8-13.15 Uhr und Di, Do von 8-15.30 Uhr (Jgg. 7-10)
Mittagspause: 40 Min. ab 12.20 Uhr Kantine für Jgg. 5/6 (KantinefürKinder in der Ganztagsbetreuung); 45 Min. ab 13.15 Uhr (Kantine für Jgg. 7-10, in den Jgg. 10/11 nur 30 Minuten); ein Caterer bereitet vor Ort alle Speisen frisch zu. Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Essen zu wählen, darunter auch ein vegetarisches Gericht.

BEGABTENFÖRDERUNG:

Wir fördern besondere Begabungen in unseren Schulzweigen Musik und MINT (Naturwissenschaften) durch anspruchsvolle Angebote & Anforderungen. Seit 2017/18 nehmen wir am LI-Projekt „Begabungspiloten“ teil. Begabungsförderungen durch Beratung, Enrichment wie auch im Fachunterricht ist ein Schwerpunkt unserer Schulentwicklung.

BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG:

Dreiwöchiges Berufspraktikum (Jg. 9), einwöchige Berufs- und Studienorientierung (Jg. 11), Firmenbesuche im Rahmen des „Nachwuchs-Campus“, Bewerbungstraining, Vortragsreihen für MINT-Berufe, Teilnahme an Hochschulinfotagen, Berufsorientierungsmessen, Berufseignungstests

KOOPERATIONSPARTNER:

Im Musik-Zweig unserer Schule kooperieren wir mit der Jugendmusikschule Hamburg, der Akademie Hamburg für Musik und Kultur gGmbH, der Musikgemeinde Harburg e.V. sowie privaten Instrumentallehrkräften. Wir sind zertifiziert als MINT-EC-Schule und gehören damit als eine von vier Hamburger Schulen zum bundesweiten Netzwerk der knapp 300 exzellenten MINT-Schulen aus dem Bundesgebiet; Umweltschule in Europa; Jugend debattiert (Hertie Stiftung). Wir kooperieren mit mehreren namhaften hamburgischen Firmen: Vattenfall Innovation, Hamburg Energie, Aurubis, TÜV-Nord, Airbus. Mit Aurubis und Vattenfall haben wir unter der Schirmherrschaft der NAT-Initiative eine Kooperation, die sich auch auf Unterrichtsprojekte erstreckt. Als MINT-EC-Schule sind wir Partner der TU Hamburg und anderer Einrichtungen wie der HAW.

SCHULPARTNERSCHAFTEN/SCHULAUSTAUSCH:

Lycée Marcel Pagnol in Marseille (Frankreich), Kirkwood High School in St. Louis (USA), IES Iliberis Atarfe in Granada (Spanien), Cranford House School Moulsford in Oxford (Großbritannien), Colegio Alemán Alexander von Humboldt in Mexico City (Mexiko), IX. Lyzeums in Szczecin (Polen), Rødovre Gymnasium in Kopenhagen (Dänemark)

AUSZEICHNUNGEN:

Zertifiziert als MINT-ec Schule (seit 2012)

LEITSATZ:

Unsere Schule hat Charakter, unsere lange Geschichte vermittelt Bewusstsein, unser Angebot hat Profil.

Suchen, finden, aktiv sein!

Klicken Sie einfach auf
einen oder mehrere
Bezirke und dann

In gewählten Bezirken Suchen suchen
BildungMusikSportKulturSprachenUmweltTreffpunkteFreizeit

×

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind in Hamburg noch nicht wieder alle Bildungs- und Freizeiteinrichtungen geöffnet. Bitte erfragen Sie deshalb den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Stand: 06.05.2020