preload preload
Mein Portal für Bildung und Freizeit
Netzwerke, Portale,
Förderungsmöglichkeiten
Für Anbieter
    Erweitern
WilkommenLos gehts...BezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahl BezirksauswahlBezirksauswahl
x
Suche
Orte/Einrichtungen
Angebote
Bezirke
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen:

« Zurück

Junge Vorbilder - verikom

Das Mentoring-Projekt fördert seit Anfang 2004 Schülerinnen und Schüler der 8. bis 11. Klassen beim Übergang in die Oberstufe bzw. beim Erreichen eines (besseren) Mittleren Schulabschlusses. Zielgruppe sind Jugendliche aus benachteiligten Stadtteilen. Die Besonderheit des Projekts: die „Jungen Vorbilder“ sind Studierende aus Einwandererfamilien und bekommen für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung. Außerdem führt das Projekt Lernförderkurse an Schulen und Nachhilfe-Ferienkurse durch.

Projektziele:

Charakter der Treffen:
Das Mentoring umfasst drei Schwerpunkte:

Da das Mentoring in der Regel verschiedene Phasen durchläuft, können die Schwerpunkte jeweils unterschiedlich im
Vordergrund stehen.

Frequenz der Treffen:
Im Idealfall zwei bis drei Mal pro Woche

Ort der Treffen:
In den Familien, zeitweise auch in der Uni und/oder einer Öffentlichen Bücherhalle.

Zielgruppe:
Jugendliche aus Stadtteilen und Schulen mit geringem Bildungskapital und/oder hohem Einwandereranteil

Mentorinnen und Mentoren:
Junge Erwachsene aus Einwandererfamilien, die in Deutschland Abitur gemacht haben und an einer Hochschule sind.

Adresse: Projekt Junge Vorbilder - verikom e.V.
Norderreihe 61
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Telefon: 040 / 350 17 72 16 oder -17
Kontakt: Aysel Özdilek
EMail: mentoring@verikom.de
Der Anbieter im Internet: http://www.verikom.de
Anbieter-Nr.: Altona
Gut zu WissenBeratungsstellenFuer AnbieterHamburgAktivImpressumAGB
HomeImpressumAGB