preload preload
Mein Portal für Bildung und Freizeit
Netzwerke, Portale,
Förderungsmöglichkeiten
Für Anbieter
    Erweitern
WilkommenLos gehts...BezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahl BezirksauswahlBezirksauswahl
x
Suche
Orte/Einrichtungen
Angebote
Bezirke
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen:

« Zurück

Deaf Sucht Hilfe - Die Brücke e.V.

Beratung für hörgeschädigte Menschen zum Thema Sucht (z.B.: Alkohol, Drogen, Glücksspiel, Essstörung).

Das Angebot ist für betroffene gehörlose/schwerhörige/ertaubte Jugendliche und Erwachsene. Auch Familie und Freunde sind willkommen.

Beratung nach Wunsch in DGS/LBG/Lautsprache.
Hilfe bei persönlichen Problemen, Fragen zur Sucht, Informationen und Weitervermittlung (z.B. in die ambulante Suchttherapie).

Wann und wo?
Beratung ohne Anmeldung:
Mittwochs von 15:00 – 17:00 Uhr
im Wördemannsweg 23a, 22527 Hamburg-Stellingen

oder

Beratung mit Anmeldung:
Mail: info(at)deafsuchthilfe.de
Telefon: 040/450 44 82
SMS als Fax: Vodafone & Klarmobil: 99 040 413 477 54
O2: 329 040 413 477 54
Base: 1551 040 413 477 54

oder

Skype-Chat:
Für Terminvereinbarungen oder erste kurze Gespräche haben wir einen Skype-Account „DeafSuchtHilfe“.
Ganze Beratungsgespräche werden aus Datenschutzgründen nicht per Skype durchgeführt.

Adresse: Deaf Sucht Hilfe - Die Brücke e.V.
Wördemannsweg 23a
22527 Hamburg-Stellingen
Telefon: 040 / 450 44 82
Sprechzeiten: Beratung ohne Anmeldung: Mittwochs von 15:00 – 17:00 Uhr
EMail: info@deafsuchthilfe.de
Der Anbieter im Internet: http://www.bruecke-online.de/ambulante-suchttherapie/suchtberatung-fuer-hoergeschaedigte
Anbieter-Nr.: 865202
Gut zu WissenBeratungsstellenFuer AnbieterHamburgAktivImpressumAGB
HomeImpressumAGB