preload preload
Mein Portal für Bildung und Freizeit
Netzwerke, Portale,
Förderungsmöglichkeiten
Für Anbieter
    Erweitern
WilkommenLos gehts...BezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahl BezirksauswahlBezirksauswahl
x
Suche
Orte/Einrichtungen
Angebote
Bezirke
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen:

« Zurück

Sprachbrücke-Hamburg

Sprachförderung ist ein wesentlicher Schwerpunkt in Hamburg, damit Menschen mit Migrationshintergrund eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erreichen. Praxiserfahrungen zeigen aber, dass nach Abschluss der Integrationskurse die Kenntnisse der Teilnehmer oft wieder rapide sinken – es bieten sich zu wenige Gelegenheiten, das Erlernte anzuwenden.

Mit dem Projekt „Sprache im Alltag“ bietet Sprachbrücke-Hamburg e.V. Gesprächsangebote in der Amtssprache Deutsch im gesamten Hamburger Stadtgebiet verteilt an. Diese richten sich an erwachsene Zuwanderer, die ihre Sprachkenntnisse durch eine regelmäßige Teilnahme festigen und vertiefen möchten.

Alle Angebote von Sprachbrücke-Hamburg e.V. werden von Ehrenamtlichen geleitet, die für diese Aufgabe speziell geschult werden. Der Verein und die Angebote sind ausnahmslos parteipolitisch und religiös neutral. Die Vielfalt aller Kulturen wird als Bereicherung empfunden und geschätzt. Ziel ist die Förderung sprachlicher Integration im Sinne eines Aufeinander-Zugehens, Voneinander-Lernens und Miteinander-Wachsens.

Adresse: Sprachbrücke-Hamburg e.V.
Grevenweg 89
20537 Hamburg-Hamm
Telefon:  040 / 284 78 998
Kontakt: Annja Haehling von Lanzenauer
Sprechzeiten: Mo.: 14:00 bis 17:00 Uhr, Di.: 10:00 bis 13:00 Uhr, Mi.: 14:00 bis 17:00 Uhr, Do.: 10:00 bis 13:00 Uhr
EMail: kontakt@sprachbruecke-hamburg.de
Der Anbieter im Internet: http://www.sprachbruecke-hamburg.de
Anbieter-Nr.: Mitte
Gut zu WissenBeratungsstellenFuer AnbieterHamburgAktivImpressumAGB
HomeImpressumAGB