preload preload
Mein Portal für Bildung und Freizeit
Netzwerke, Portale,
Förderungsmöglichkeiten
Für Anbieter
    Erweitern
WilkommenLos gehts...BezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahlBezirksauswahl BezirksauswahlBezirksauswahl
x
Suche
Orte/Einrichtungen
Angebote
Bezirke
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen:

« Zurück

Futsal Hamburg

Die Initiative zur Gründung des Vereins entspringt teils einer Verbandsmaßnahme zur Förderung des Futsalsports in den Schulen und andererseits dem Engagement des Übungsleiters Jörg Osowski, der die Entwicklung zu einem Futsal-Spielbetrieb im Hamburger Fußballverband vorantrieb.

Der Verein organisierte in der Saison 2006/2007 die erste inoffizielle Futsalliga Hamburgs, die im September 2008 nicht nur in die dritte Auflage startete, sondern erstmals vom Landesverband akkreditiert wurde. Somit findet die erste Qualifikationsrunde für die wichtigste Futsalveranstaltung im deutschsprachigen Raum, den DFB Futsal Cup, seit 2008 ausschließlich über diesen Wettbewerb statt. Im Jahr 2009 konnte durch den zweiten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften erstmalig die Teilnahme am DFB-Cup erreicht werden. Dort schlug sich Futsal Hamburg in der Vorrunde als eine von acht besten Mannschaften Deutschlands wacker, konnte aber nicht ins Halbfinale einziehen. Dies zu erreichen ist das Ziel für die kommenden Jahre.

Adresse: Futsal Hamburg e.V.
Birrenkovenallee 12
22143 Hamburg-Rahlstedt
Telefon: 0173 / 36 39 099
Kontakt: Jörg Osowski
EMail: joerg.osowski@futsal-hamburg.de
Der Anbieter im Internet: http://www.futsal-hamburg.de
Anbieter-Nr.: Wandsbek901
Gut zu WissenBeratungsstellenFuer AnbieterHamburgAktivImpressumAGB
HomeImpressumAGB